Einstellungen

Monitoringergebnisse

Harzer Luchse auf dem Vormarsch

Die Harzer Luchspopulation breitet sich aus. Längst gibt es den Luchs auch in anderen großen Waldgebieten rund um das Mittelgebirge. Im Jahr 2010 gelang im hessischen Teil des Kaufunger Waldes der erste Nachweis junger Luchse außerhalb des Harzes. 2013 brachte eine Luchsin im Hils (Leinebergland) erstmals Jungtiere zur Welt und 2016 fand im Solling die erste dokumentierte Luchs-Reproduktion statt. Auch in Sachsen-Anhalt und Thüringen sind Luchse mittlerweile außerhalb des Harzes unterwegs.

 

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) erstellt seit 2010 in jedem Jahr mit den Monitoringdaten der Bundesländer eine deutschlandweite Karte des aktuellen Luchsvorkommensgebietes.