Einstellungen

Nahrungsanalysen

Risse finden, Kot analysieren

Ein Luchs lebt von großen Beutetieren wie Rehen und Hirschen. Von diesen bleiben immer einige Reste zurück, die Aufschluss über die Art, das Alter oder den Gesundheitszustand geben können. Um jedoch auch kleinere Tierarten im Nahrungsspektrum von Luchsen nachweisen zu können, wird der Kot der Raubtiere analysiert. Anhand mitunter kleinster Überreste lassen sich Tiere wie zum Beispiel Mäuse oder Vögel bestimmen.


Y